BLIND CHANNEL veröffentlicht „Violent Pop“

Blind Channel präsentiert die Bewegung von Violent Pop Core mit Ihrem heute veröffentlichten Album „Violent Pop“.

„Violent Pop“ wurde vom Amorphis-Produzenten Jonas Olsson produziert und Jacob Hansen, der Mann hinter den größten Volbeat Hits, hat es sich nicht nehmen lassen, einige der Songs zu mischen. Erscheinen wird „Violent Pop“ bei Out Of Line Music.

Checkt das Blind Channel Video „Over My Dead Body“ – The next step of the Violent Pop Revolution!
hier https://youtu.be/lxUzL4EyfI0

Die Band beschreibt ihr neues Album folgendermaßen: “Now, if ever, we’re getting to the heart of the matter. It’s with great pleasure we promise you an intense Blind Channel album called ‚Violent Pop‘ that tells the whole thing. We can’t wait for fans to hear these songs on record and gigs!”
 

Über die letzten paar Jahre haben sich Blind Channel als eine der vielversprechendsten internationalen Rock Newcomer Finnlands etabliert. Sie wurden erstmals 2019 für die finnischen „Grammys“ in der Kategorie „Rock of the Year“ nominiert und sind international mit Bands wie Hollywood Undead, Disturbed, Simple Plan und All That Remains aufgetreten. Sie touren derzeit auf ihrer bislang längsten Europatour mit Liveshows u.a. auch mit Amaranthe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.