ENSLAVED drehen Musikvideo in Island!

Nachdem sie vergangenes Jahr ins Studio zurückkehrten, überraschen ENSLAVED ihre Fans mit neuen Bildern eines atemberaubenden Videodrehs mit Frontmann Grutle Kjellson an der Südküste Islands und Reykjanes im Januar.

Grutle Kjellson über den Videodreh in Island:

„Ich hatte auf den Saga Inseln die Zeit meines lebens und habe dort mit den talentiertesten Menschen gearbeitet, die ich je getroffen habe. Und das in einer Umgebung, die jeden Menschen einfach sprachlos machen würde. Es war einfach, hier ein Musikvideo zu drehen, da Island und ENSLAVED für einander gemacht sind. Alu Alu Laukar!“
Für den neuen Videoclip verbrachte Grutle fünf Tage in Island – zusammen mit dem Videoproduzenten Gaui H von Gaui H Pic, seiner Produktionsassistentin Marita Joensen und den beiden Schauspielern Striga und Kolbeinn.

Einige Monate zuvor, verlängerten ENSLAVED ihren Vertrag bei Nuclear Blast und veröffentlichten ein beeindruckendes Musikvideo ihrer Interpretation von ‚What Else Is There‘ der norwegischen Electro Pop Band RÖYSKOPP. Der Song war als Bonus Track bereits auf der dititalen Version ihres letzten Albums „E.“ enthalten.
Schaut euch das Video hier an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.