»Slayer: The Repentless Killogy (Live At The Forum In Inglewood, CA)« kommt am 06. November in die deutschen Kinos!

SLAYER, bestehend aus Tom Araya, Kerry King, Gary Holt und Paul Bostaph, Trafalgar Releasing, Nuclear Blast Records und Prime Zero Productions freuen sich, heute ankündigen zu können, dass der Konzertfilm »Slayer: The Repentless Killogy (Live At The Forum In Inglewood, CA)« am 06. November einmalig in deutschen Kinos zu sehen sein wird. Tickets sind ab sofort unter www.slayer.film erhältlich.

SLAYER haben über knapp vier Jahrzehnte hinweg immer wieder aufs Neue bewiesen, dass sie die größte Thrash Metal-Band auf diesem Planeten sind – die Band, an denen sich andere messen lassen müssen und der viele nacheifern. Nun, da der letzte Teil ihrer Abschiedswelttournee kurz bevorsteht, hat es das SLAYERische Angriffskommando – bestehend aus der Band, Trafalgar Releasing, Nuclear Blast Records und Prime Zero Productions – mit »Slayer: The Repentless Killogy (Live At The Forum In Inglewood, CA)« auch auf die Leinwände dieser Welt abgesehen.

Kompromisslos und unumgänglich: »Slayer: The Repentless Killogy (Live At The Forum In Inglewood, CA)« bringt SLAYERs gesamtes Liveset vom 05. August 2017 im Forum Los Angeles auf die Leinwand. Regie führte dabei kein Geringerer als Wayne Isham, der bereits Videoproduktionen von METALLICA, den FOO FIGHTERS, MICHAEL JACKSON, KELLY CLARKSON und BRITNEY SPEARS geleitet hat. Der Film zeigt SLAYER, wie sie an jenem Abend u.a. Klassiker wie ‘South Of Heaven’, ‘War Ensemble’, ‘Mandatory Suicide’, ‘Dead Skin Mask’, ‘Raining Blood’ und ‘Angel Of Death’ in die Arena feuern – und das alles unterstützt von einer der mächtigsten Bühnenproduktionen ihrer Karriere.

Trafalgar Releasing-Chef Marc Allenby fügt hinzu: „Es ist eine große Ehre für Trafalgar Releasing, anlässlich der globalen Kinopremiere von »Slayer: The Repentless Killogy (Live At The Forum In Inglewood, CA)« mit SLAYER, dem Nuclear Blast-Team und der RSE Group zusammenarbeiten zu dürfen. Der Film zeigt auf meisterhafte Art und Weise, wie SLAYER eine der einflussreichsten Metal-Bands der letzten drei Jahrzehnte geworden sind. Wir können es kaum erwarten, die Reaktionen der Fans bei diesem einzigartigen Ereignis zu sehen.“

2019 war bislang ein starkes Jahr, was (Kino-)Musikveröffentlichung aus dem Hause Trafalgar Releasing anbelangt: So zählen u.a. »Metallica & San Francisco Symphony: S&M²«, die größte Rockmusik-Kinoveröffentlichung aller Zeiten, »Roger Waters: Us + Them«, »Bring The Soul: The Movie«, der den weltweit größen Eventkinostart darstellt, GRATEFUL DEADs neuntes jährliches Kinotreffen, die Tribeca-Dokumentation »Between Me And My Mind« über PHISH-Frontmann Trey Anastasio, »Rush: Cinema Strangiato 2019« und »The Cure: Anniversary 1978-2018 Live in Hyde Park London« zu ihren neuesten Erfolgen.

In naher Zukunft werden auch »Depeche Mode: SPIRITS In The Forest« und »Shakira In Concert: El Dorado World Tour« via Trafalgar Releasing erscheinen. Zu guter Letzt hat das in London ansässige Unternehmen kürzlich Filme wie »Coldplay: A Head Full Of Dreams«, »The Music Center Presents Joni 75: A Birthday Celebration«, »Khalid: Free Spirit« oder »One More Time With Feeling« auf den Markt gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.