ORDO ROSARIUS EQUILIBRIO veröffentlichen am 19.07.neue Songs!

Wo Leben und Tod aufeinandertreffen, wo das Feuer der Sinnlichkeit bis in den Himmel schlägt, wo die Orgie der unbereuten Sünde zum Fest des Untergangs wird, dort schöpfen Ordo Rosarius Equilibrio Ihre Inspiration.

Das neue Werk „Ménage A Quatre“ verbindet leichte und beschwingte Stimmung mit dem Dunklen und Sinistren zum reinen Apocalyptic Pop, der selbst im Ende noch eine Verheißung Sieht. Die Epik von Ordo Rosarius Equilibrio stammt aus den leisen Tönen, dem Anschwellen, den kleinen Details, die sich zu einem Klangkunstwerk aufbauen.

„Ménage A Quatre“ soll nun nicht nur Vorgeschmack auf das kommende Album „Let‘s Play“ sein: „Die Musik von „Ménage A Quatre“ ist eine Zusammenführung der alten und neuen Ordo Rosarius Equilibrio“, kommentiert Sänger Tomas Petterson, „Zwischen dem Anfang und dem Ende sind so viele Dinge, Freude und Trauer, Liebe und Hoffnungslosigkeit, Feuer und Tod. Unsere Musik porträtiert das.“

Die EP „Ménage A Quatre“ erscheint als auf 1000 Einheiten streng limitierte CD und auf 500 Einheiten streng limitiertes pink-transparent Vinyl. Soviel können wir nach dem ersten anhören schon verraten: Wunderschöner Sound zum Glas Rotwein. Bestellen könnt Ihr das neue Werk bei Out Of Line Music.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.