BARONESS mit neuem Album am Start.

BARONESS veröffentlichen ihr mit Spannung erwartetes neues Album „Gold & Grey“ am 14. Juni 2019.

“Es war schon immer unser Ziel, noch anspruchsvollere, ehrlichere und fesselndere Songs zu schreiben und einen einzigartigen und herausfordernden Sound zu entwickeln.“, erklärt John Baizley, Gründer, Gitarrist und Sänger von Baroness, der erneut das Artwork gestaltet hat. Wir können die Veröffentlichung kaum erwarten und freuen uns auch sehr, wieder auf Tour zu sein, um diese irren Songs unseren Fans zu präsentieren. Es warten einige Überraschungen auf Euch.“

Für die Aufnahmen von “Gold & Grey“ arbeiteten Baroness erneut mit „Purple“-Produzent Dave Fridmann (The Flaming Lips, Mogwai) zusammen und zogen sich in dessen Tarbox Road Studio etwas abseits von New York zurück. Auf den insgesamt 17 Tracks ist erstmalig die Gitarristin Gina Gleason zu hören, außerdem entschied sich die Band für einen komplett anderen Aufnahmeprozess. Zum ersten Mal nahmen sie Teile des Gesangs, der Gitarren und Overdubs in Baizleys Heimstudio auf und vermieden auch ihre übliche Routine, das Studio mit einem minutiös durchgetakteten Zeitplan zu betreten. Stattdessen entschieden sie sich für eine lockere, improvisierte Herangehensweise.

Das Video zu dem Track “Borderline”, der auch von dem neuen Album stammt gibt auf YouTube:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.