EMIGRATE – A Million Degrees – VÖ: 30.11.2018

Da ist es nun, das neue Album von Rammstein Gitarrist Richard Kruspe und seinem Projekt ENIGRATE.

Richard hat sich mächtig ins Zeug gelegt, mit „ A Million Degrees“ einen bunten Strauß verschiedener  Musikstile zu kombinieren und verschiedenen Gastmusikern zu bereichern.

Die Drums auf dem Album kommen von Apopcslyotica‘s Schlagzeuger Mikko Sirén,der eine mehr als sauber Arbeit abgeliefert hat. Die duckvollen Drums unterstreichen die qualitativ hochwertigen Songs im groben rockigen Gewand.

Wie zu Anfangs erwähnt, hat sich Richard der verschiedensten musikalischen Stile bedient. Die Songs kommen mal poppig, mal rockig daher und versprühen eine angenehme Lebendigkeit. Grob kann man sagen,das sich EMIGRATE  anhören wie eine Mischung aus The Cure,Green Day und Placebo in einem modernen Gewand.

Richards Gesang klingt ausgesprochen angenehm, gefällt mir sogar besser als der des Gastsängers von der Band Ghost.

Rammstein‘s Frontmann Til Lindemann ist auf dem Album bei dem Song „Let‘s Go“ übrigens auch gesanglich vertreten. Rammstein Fans wird es freuen.

EMIGRATE liefern mit „ A Millionen Degrees“ ein abwechslungsreiches Album ab, das einer breiten Hörerschaft gefallen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.