SOLITARY EXPERIMENTS – Future Tense – VÖ: 26.10.2018

Für Fans elektronischer Tanzmusik ist der Oktober ein wahres Fest. Nach den VÖ‘s von VNV Nation, Project Pitchfork legen uns nun SOLITARY EXPERIMENTS Ihr neustes Studioalbum vor.

Standartmäßig kommt „Future Tense“ als Doppelalbum mit vielen weiteren Remixen der Neuen Songs daher. Hier wird schon mal viel geboten.  Was bieten uns nun die Jungs nun aber musikalisch auf dem Album? Kurz gesagt: Gefällige, harmonische und natürlich melodische Electromucke.

Seit Ihrem mehr als 20 Jährigen Bestehen zählt die Truppe quasi schon zu den Electro-Urgesteinen der Szene. Mit durchdachten Arrangements und einer fetten Soundabmischung behandeln SOLITARY EXPERIMENTS  textlich das Thema Zukunft und das passt hier wunderbar. Herausragend ist für uns übrigens der Song „Crash and Burn“. Sauber im Refrain mit weiblicher Unterstützung gesungen.

Das die Band auch Songs auf deutsch kann wird mit dem Titel „Die Zukunft“ bewiesen, der auch als LÂME IMMORTELLE Remix hier vertreten ist, wobei wir auch schon zum einzigen Kritikpunkt kommen: So nett manche Remixe sind, so zerstören Sie teilweise die Grundidee eines Songs. Weniger ist manchmal einfach mehr. Aber das muss der Hörer letztendlich selber entscheiden ob man Sie mag oder nicht.

Musik ist nun mal immer Geschmacksache.

Das Album bei Amazon ordern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.