Corlyx – 2F2 – VÖ: 02.03.2018

Ja es gibt Sie noch, die extravaganteren Bands auf diesem Planeten.  Corlyx sind so eine. Erfrischender Synthpop, der mit rockigen, alternative Soundelementen Fans von elektronischer Tanzmusik ansprechen möchte. Wem IAMX was sagen sollte, der dürfte sich auch auf dem Album „2F2“ gleich zu Hause fühlen. Die angenehme Stimme von Sängerin Caitlin Stokes passt gut zum experimentierfreudigen Sound, der etwas schrammelig aus den Boxen dröhnt und den Hörer liebevoll umgarnen und vereinnahmen will. Besonders der Titel „Sensual Violence“ hat Potenzial dazu. Das Album wird zwar nicht jedem zusagen, da es doch zu speziell und experimentierfreudig ist, aber den ein oder anderen Liebhaber elektronischer Musik wird es schon überzeugen. Anspieler: „Sensual Violence“, „Toxic Bones“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.