Illuminate – Ein ganzes Leben – VÖ: 23.02.2018

„Ein ganzes Leben“ heißt das neue Album von Illuminate. Und es erzählt wahrlich Geschichten aus dem Leben. Johannes Berthold, kreativer Kopf der Band, ist es gelungen einen würdigen Nachfolger für das letzte Album „GeZeichnet“ zu erschaffen. Irgendwo angesiedelt zwischen Dark Wave, Rock mit klassischen Elementen werden die Hörer in den Bann der Musik gezogen, wobei sich die Band nach wie vor in keine Genreschubladen stecken lässt. Nach dem Intro „Fernab jeden Weges“ folgt der mit einer Klavierpartitur  beginnende Titelsong „Ein ganzes Leben“, der mit rhythmischer Gitarre und dem Duettgesang von Johannes und seiner weiblichen Stimmbegleitung etwas schwermütig, aber hoffnungsvoll auf die weitere Titel einstimmt. Mit einem etwas ungewöhnlichen Einstieg ist der Titel „Kleine Menschen“ ein weiteres Highlight des Albums, eine Hommage an das Mensch sein. Das Album kann durchaus als aktuelle Werkschau der Band betrachtet werden, mit den Höhen und Tiefen die das Leben so mit sich bringt. Anspieltipps: „Ein ganzes Leben“, Auf deinen Strahlen“, „Kleine Menschen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.